Ein Rückblick auf die Messe Lateinamerika in Wiesbaden

messe 2016

Share This:

Über 50 Aussteller kamen am letzten Novemberwochenende 2016 in den historischen Räumen der Wiesbadener Casino-Gesellschaft in Wiesbaden – nahe am Weihnachtsmarkt – zusammen, um im Rahmen der „Messe Lateinamerika 2016“ ihre Kunstwerke, Kunsthandwerke sowie kulinarische Köstlichkeiten und Getränke aus Lateinamerika den zahlreichen Besuchern zu präsentieren.
Kulturprogramm
Ein buntes Rahmenprogramm inkl. Live-Musik und Tanzgruppen bot den zahlreichen Besuchern beste Unterhaltung und Einblicke in die faszinierende Kultur Südamerikas.

Die Veranstalter

Die lateinamerikanische Kultur- und Kunsthandwerks-messe wurde vom Verein Ateneo Latino e.V. oorganisiert, mit dem Ziel, südamerikanische Abwechslung zu den typisch deutschen Weihnachtsmärkten in der Region zu bieten.
Kunst und Kunsthandwerk
Die Aussteller aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, der Dominikanischen Republik, Ecuador, Kolumbien, Mexiko, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru, Venezuela, und auch aus Spanien und Portugal zeigten u.a. Kunstwerke, Mode, Schmuck und Designobjekte.
Gastronomie
Für das leibliche Wohl war mit regionalen Köstlichkeiten aus Lateinamerika, Spanien und Portugal ebenfalls gut gesorgt.
Urlaub und Reisen
Reiseveranstalter und Fremdenverkehrsbüros boten gleich das richtige Mittel gegen das aufkommende Fernweh an.
Besucher
Mehrere Hundert Besucher haben Spass gehabt und fanden besondere Weihnachtsgeschenke auf der Messe Lateinamerika 2016.
Flugverlosung
Am letzten Messetag wurden 2 Flugtickets Frankfurt- Salvador da Bahia von der Fluggesellschaft Air Europa verlost. Gewinnerin der Verlosung ist Teresa Gómez Glez.
Bilanz
Die Veranstalter zeigen sich mit dem Ergebnis ihrer ganzen Bemühungen sehr zufrieden und haben bereits mit der Planung der nächsten Messe Lateinamerika begonnen.

Text übersetzt oder lektoriert von Blasco Traducciones in Frankfurt (Westend) – http://www.blasco-traducciones.com/
KOMPLETTE PDF-AUSGABE PDF DOWNLOAD

Share This:

You may also like...